hCG Rezepte

Rinder Minutensteaks mit Feldsalat und Dressing

Artikel aktualisiert am von Alexander

Heute will ich euch mal wieder ein Rezept vorstellen, dass ich selber während meiner hCG Diät genutzt habe. Es ist für die strenge Diätphase geeignet und liegt unter 200 kcal.

Rinder-Minutensteaks mit Feldsalat
Rinder-Minutensteaks mit Feldsalat

Der eigentliche Vorteil dieses Rezept ist aber, dass es wirklich sehr gut schmeckt und gleichzeitig innerhalb von 15 Minuten zubereitet ist. Ideal also wenn man nicht so viel Zeit zur Verfügung hat für sein Mittagessen. Natürlich ist es auch als Abendessen geeignet.

Zutaten

  • ca. 100-150 g Rinder-Minutensteaks
  • Feldsalat
  • Salz
  • Spezial Gewürzbrühe (fettfrei und (fast) kohlenhydratefrei)
  • etwas Dijon-Senf
  • Balsamico Essig ohne Zucker

Zubereitung in weniger als 15 Minuten

Das gibts heute Mittag :)
Das gibts heute Mittag :)
  1. Zuerst die Rinder-Minutensteaks aus der Verpackung nehmen und etwas atmen lassen.
  2. Dann den Feldsalat waschen und gegebenenfalls putzen.
  3. Die Rindersteaks in einer Pfanne scharf anbraten. Da es sich um Minutensteaks handelt wirklich nur sehr kurz von jeder Seite.
  4. Während ihr das macht können wir das Salat Dressing zubereiten. Dafür eine kleine Schüssel nehmen und Balsamico Essig mit einem Schuss Dijon-Senf und ca. 10 g der Gewürzbrühe vermischen. Dazu etwas Wasser geben. Das ganze geben wir dann über den Feldsalat und vermischen es gut.
  5. Währenddessen sind die Rindersteaks schon fertig und können aus der Pfanne genommen werden. Diese noch kurz mit Salz würzen und fertig. Lasst es euch schmecken :-)

Alex Anmerkungen zum Rezept

Ich habe die Minutensteaks beim Aldi gekauft, wo man eine Packung mit 250 g bekommt. Ideal für zwei Portionen. Da es vier Steaks sind, kann man jeweils zwei essen und die anderen zwei in einer Plastik Dose aufbewahren. Perfekt für mich.

Meine Cenovis Gemüsebrühe
Meine Cenovis Gemüsebrühe

Die spezielle Gewürzbrühe habe ich schon öfters auf meinem Blog vorgestellt. Man bekommt sie bei uns in Bad Cannstatt im Reformhaus. Sie ist leider auch ziemlich teuer, aber fettfrei und fast kohlenhydratefrei. Ich hab euch hier mal ein Bild dazu reingemacht. Ich denke die kann man vielleicht auch im Internet bestellen. Ansonsten müsst ihr einfach mal bei euch vor Ort in einem Reformhaus ein bisschen stöbern. So haben wir das auch gefunden.

Genauso ist es mit dem Balsamico Essig, der zuckerfrei ist. Ist relativ selten und gar nicht so einfach sowas zu finden. Oft findet man es nur unter den Bio Produkten. Aber lasst euch davon auch nicht blenden, denn nicht alles wo Bio draufsteht ist tatsächlich auch gutes Produkt drin. Aber teilweise findet man da schon ganz gute Sachen. Leider auch wieder ziemlich teuer. Aber da man ja während der hCG Diät kaum Geld für Essen ausgibt :-) sollte das kein Problem sein.

Eure Anmerkungen zum hCG Rezept

Natürlich freue ich mich wie immer über eure Kommentare, Anmerkungen und Tipps zum Rezept oder auch zum Blog. Schreibt mir einfach unten in den Kommentaren wie euch das Essen geschmeckt hat oder wie ihr es vielleicht zubereitet habt. Man kann das sicher noch besser machen. Der große Koch bin ich nun wahrlich nicht.

Liebe Grüße, Euer Alex

Alexander

Seit über 4 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close