Diät Tagebuch - Erfahrungen in meiner hCG Diät

Freitag der 1. Mai und mein 25. Tag der HCG Diätphase

Artikel aktualisiert am von Alexander

Heute ist ein Feiertag und heute werde ich so richtig schön ausspannen und mich von der anstrengenden Woche erholen. Da das Wetter regnerisch ist und die Temperaturen bei 10° liegen bleibt einem sowieso nichts anderes übrig, als zu Hause in den eigenen vier Wänden abzuhängen.

Heute Morgen habe ich wieder 300 g abgenommen und wiege jetzt am 25. Tag meiner HCG Diät 93,9 kg. Sehr zufrieden wie sich das ganze entwickelt, denke ich mir und mache mir wie jeden Morgen meinen Kaffee mit Zuckerersatzstoff Erythritol, um mich ein wenig auf dem Sofa zu entspannen. Meine Frau ist schon länger wach und war schon fleißig. Jetzt sitzen wir zusammen ein paar Minuten auf dem Sofa während ich meinen Kaffee trinke.

Da ich bis 10:00 Uhr geschlafen habe ist es jetzt auch schon relativ spät und da wir nichts zu tun haben, fängt meine Frau schon an das Essen für heute Mittag vor zu kochen. Sie hat gestern  Tatar gekauft und das kocht meine Frau jetzt zusammen mit ein paar anderen HCG-konformen Zutaten zu einem – ich weiß gar nicht wie’s nennen soll – aber es schmeckt nicht schlecht.

Leckere Mahlzeit

Leckere hCG Mahlzeit
Leckere hCG Mahlzeit

Ich habe extra ein Foto gemacht, damit ihr Euch selber ein Bild davon machen können. Ob ich das in meiner HCG Diät Rezepte Rubrik rein mache weiß ich noch nicht, aber wenn ich es mache, dann werde ich es Euch natürlich sagen.

Es schmeckt wie gesagt ganz gut und wir essen jetzt nur die Hälfte, damit wir morgen Mittag die andere Hälfte essen können. Heute Abend gibt’s nämlich wieder leckeren, argentinischen Rostbraten mit Salat.

Den werde ich, ob es regnet oder nicht, auf den Grill schmeißen, weil er von unserem kleinen Camping Gasgrill einfach am besten schmeckt. Nein, ich bin kein Camper, aber diesen Gasgrill habe ich mir gekauft nachdem wir bei Freunden auf dem Campingplatz zu Besuch waren und ich absolut begeistert war von dem leckeren Geschmack des Fleisches von diesem kleinen Gasgrill.

Und ich habe schon viel gegrilltes Fleisch von den teuersten Grills der Firma Weber und Co. gegessen, aber dieser kleine Gasgrill kann ich Euch nur sagen, der ist einfach geil. Es schmeckt einfach fantastisch.

Fragt mich nicht wieso, ist halt so! Deswegen haben wir den immer auf der Terrasse im Sommer und grillen eigentlich fast jedes Wochenende darauf unser Abendessen. Macht übrigens auch viel weniger Dreck, als wenn Du jedes Mal in der Küche die Pfannen rausholst.

Ein wenig Arbeit muss sein :)

Danach gehe ich ein bisschen ans Laptop, um ein wenig an meinen privaten Webseiten zu arbeiten, weil meine Frau irgendeine Serie anschaut, die mich nicht interessiert und auch sonst nichts zu tun ist und so arbeite ich bis 16:30 Uhr ca. an meinen Webseiten, was für mich eigentlich ein Hobby ist.

Also keine Arbeit, sondern einfach Spaß. Für eine meiner Webseiten musste ich nämlich noch etwas einrichten und dreimal dürft ihr raten, es ist für mein HCG Diät Buch Blog. Ich will unbedingt noch eine Facebook Seite dazu haben und die habe ich mir heute eingerichtet.

Dazu die ersten Postings gemacht und eine kleine Werbekampagne gestartet, damit ich auch ein paar Leser habe :-).

(Nachtrag: Facebook hat doch tatsächlich meinen Werbeaccount für meinen Blog gesperrt, weil die hCG Globuli laut deren Ermessen zu Doping, Anabolika und Co. gezählt werden. Auch eine Email von mir, dass es sich hier um in Deutschland erlaubte Globuli auf natürlicher Art und Weise handelt, hat die „nette Mitarbeiterin“ von Facebook nicht interessiert, sondern ich bekam einen Standardtext, dass ich mit einem hCG Blog auf Facebook gegen deren Werberichtlinie verstosse und deswegen leider mein Facebook Werbeaccount gesperrt bleibt :) Na dann halt nicht! Willkür der amerikanischen Giganten wie Facebook in ich aufgrund meins Jobs inzwischen gewöhnt. Am Besten sind aber die Standardemails, in denen du dann „nett mit Du angesprochen wirst, von irgendeiner „Marie-Dumpfbacke“ :))

Zum Glück habe ich hier viele Leser und einige davon liken meine Facebook Seite auch so :)

Wenn Euch meine Einträge auf meiner Facebook Seite interessieren, dann könnte rechts oben hier auf dem Weblog meine Facebook Seite liken und dann werdet ihr immer update gehalten, was es Neues gibt auf meinem Blog.

Sowieso würde ich mich freuen, wenn ihr Eure Kommentare hier abgebt oder auf Facebook und natürlich besonders wenn ihr mich liked auf Facebook und vielleicht auch mal einen Artikel den ihr mögt shared.

Gassi gehen ist angesagt!

Um 16:30 Uhr schnappe ich mir trotz regnerischen Wetters meinen Hund und gehe mit ihm raus. Denn auch wenn es viele Hundebesitzer nicht glauben, der Hund muss auch raus, wenn es regnet:)

Lustigerweise treffe ich bei schlechtem Wetter eigentlich überhaupt keine Hundebesitzer draußen und bei gutem Wetter laufen mir 100.000 Hunde über den Weg. Ich frag mich was die armen Hunde bei schlechtem Wetter machen, wenn ihre Besitzer mit ihnen nicht rausgehen?

Naja, rausgehen werden sie schon, aber das ist eben der Besuch vom Grünstreifen vor dem Haus und deswegen gibt es doch so viele Hundehasser, weil dort alles „Vollgekackt ist“. Leider machen die wenigsten ihre Hundescheisse weg und ich habe volles Verständnis dafür, wenn jemand es überhaupt nicht ausstehen kann wenn in einem Wohngebiet jeder Grünstreifen Vollgekackt ist. Ist einfach eklig.

Noch schlimmer ist natürlich, wenn manche Hundebesitzer ihre Hunde auf die Wege scheissen lassen und das nicht weg machen. Aber was will ich mich aufregen, die Dummen werden nie aussterben und warum soll ich mich über jeden Idioten aufregen?

Bringt nichts, aber wenn alle ein wenig Rücksicht aufeinander nehmen würde, dann hätten auch die Hundebesitzer kein Problem.

Und an alle Hundehasser da draußen: die meisten Hundebesitzer sind sehr verantwortungsvoll und nehmen Rücksicht auf alle anderen. Also nicht immer alle in einen Topf werfen bitte!

Rostbraten ist spitze!

Nach dem Spazierengehen werfe ich meine zwei Rostbraten auf den Grill und meine Frau macht den Salat fertig. Die Globuli nehmen wir immer schon deutlich davon ein, denn man sollte ja eine halbe Stunde vor dem Essen zu sich nehmen und dann darf man ja auch 20 Minuten bis 30 Minuten nichts trinken.

Also nehmen wir die HCG Globuli immer so eine halbe Stunde vor dem Essen ein und trinken dann nicht mehr bis zum Essen. Das Essen schmeckt wieder fantastisch und am Abend chillen wir ein wenig auf dem Sofa.

Bis morgen, Euer Alex

Alexander

Seit über 4 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

    1. Kommt alles noch, ich mach immer wieder mal was wenn ich Zeit habe. Allerdings sind mir die Kommentare und die Anleitungen momentan wichtiger. Danach geht’s weiter mit meinen Eintragungen. Ich hab die ganzen Unterlagen noch in Papierform bei mir Zuhause und nach und nach wird das eingepflegt.

      Liebe Grüße Alex

  1. Hallo Alex,
    kannst Du mir bitte das Rezept von dieser leckeren Hackfleisch, Zucchini, Tomatenpfanne posten? Es sieht so lecker aus und ich bräuchte dringend mal Abwechslung im Speiseplan. Vielen lieben Dank.

  2. Hallo Alex
    Ich habe mir soeben nach deinen Vorgaben die nötigen Sachen bestellt und werde damit anfangen , wenn alles vorhanden
    Freue mich richtig darauf
    Finde es richtig toll , dass du das alles so sachlich erklärst
    lg Kate

  3. Hallo Alex,
    Ich habe deinen Blog gelesen und bin total fasziniert von der Diät und würde sie auch gerne ausprobieren. Kannst du mir sagen wann die Diät endet? Einfach wenn ich meine ich habe genug abgenommen und dann nehme ich die Globoli nicht mehr ein und esse wieder normal? Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
    Dein Blog ist super, mach weiter so!
    Liebe Grüße :)

    1. Hallo Lina,

      3 Wochen Diätphase mit den Globuli müssen auf jeden Fall sein. Danach 3 Wochen Stabiphase, damit dein Set-Point neu gesetzt wird.
      Also insgesamt mindestens 6 Wochen. Wenn du zu viel abgenommen hast, dann halte dich weiter an die Diät, aber erhöhe einfach die Kalorien mit den erlaubten Lebensmitteln. So kannst du das Gewicht einfacher halten später.
      Meld dich wie es läuft. Lg Alex

  4. Hallo Alex,
    Ich bin fasziniert von deinem Blog. Durch Zufall habe ich von einer Freundin vor ca zwei Jahren darüber Informationen zu der Diät bekommen und sogar die Globuli hier stehen….. Hab es aber nicht gemacht da Schwangerschaft dazwischen kam ;-) nun steh ich hier und habe 30kg zuviel auf den Rippen :-( seid einer Woche mache ich eine almased Diät und habe 2.5kg abgenommen .. Aber irgendwie haut mich das nicht um 86 und ich habe immer wieder Heißhunger Attacken …
    Habe aber auch leider das Problem , dass ich Diabetes Typ 1 habe…. Würde das auf jeden Fall gerne durch ziehen , weil ich mich nicht wohl in meiner Haut fühle und bis jetzt noch keine Diät was gebracht hat so richtig!!
    Vielen dank für dein Tagebuch!!!
    Sabrina (32)

  5. Lieber Alex! Deine Seite ist ein Traum und beantwortet soooo viele meiner Fragen:Danke schonmal dafür. ich habe im juli15 die Hcg Diät 30 Tage gemacht mit anschließend 3 Wochen Stabi..Habe 7 Kilo abgenommen und auch bis auf 1 Kilo plus gut gehalten. Nach ca. 5 Wochen also so ab September habe ich jetzt so massiven Haarausfall,das ich mir wirklich Sorgen mache. ich habe wirklich Angst alle Haare zu verlieren..Hat dir von dieser Nebenwirkung schon jemand berichtet? Oder vermutest du es hat nix damit zu tun? mit den Globulis? Nach Schwangerschaften verlieren Frauen ja auch oft Haare.. Ich Frage das ,weil ich die Hcg Kur gerade wiederhole und bin bei Tag 6.Habe diesmal „deine“ Nahrungsergänzungen bestellt und nehme alles brav. Ich wäre froh und dankbar von dir zu hören oder von jemand der ähnliche Erfahrungen gemacht hat? Ich möchte nochmal 5 Kilo abnehmen-damit ich mein Wunschgewicht erreiche…aber ich habe Angst um meine Haare! LG Lola

    1. Das Frauen nach der Schwangerschaft Haare verlieren ist richtig, das liegt aber nicht am hcg, sonst würde das ganze schon in der Schwangerschaft beginnen oder zum Beispiel auch nach Fehlgeburten. In der Schwangerschaft wächst alles einfach anders. Viele bekommen dickere Haare. Meine haben wesentlich weniger gefettet und sind fast gar nicht gewachsen. Ich schätze mal es liegt eher an der hormonumstellung. Jetzt, drei Monate nach der Geburt, wachsen meine Haare wieder genau so schnell wie vor der Geburt.
      Haarausfall kann aber auch eine Reaktion auf mangelernährung sein (magersüchtige haben oft sehr dünnes haar oder Haarausfall).
      An deiner Stelle würde ich einen Arzt aufsuchen.

  6. HalloAlex,
    bin es nochmal. Ich bin heute mit hcg angefangen. Jedoch habe ich die omega 3 heute morgen wieder erbrochen. Ich esse auch keinen Fisch. Hast du einen Tipp für mich? Geht es auch ohne omega 3 oder kennst du eine Alternative?
    Herzliche Grüße Tina

  7. Hallo Alex,
    Danke für deinen Blog, die vielen Tipps und Anregungen.
    Ich verfolge deine Seite schon einige Zeit. Es interessiert mich sehr, wie es euch ergangen ist und wie es deiner Frau und dir mittlerweile geht.
    Bin gespannt neues von dir zu lesen

  8. hallo alex, muss dich nochmal nerven :-) in den büchern steht, dass milch ein no go wäre. du hast aber morgens immer deinen shake mit milch angerührt. ich hab mir dieses pulver auch zugelegt und überlege jetzt ob ich es mit wasser einnehmen soll. was sagst du dazu? oder hab ich irgendwo was überlesen? …außerdem würde mich interessieren, wieviel du jetzt insgesamt abgenommen hast. ich freu mich wenn es bei mir losgeht am 2. oktober nach meinem urlaub und hoffe dass ich die 6 kilo schaffen werde die weg müssen. lg

    1. Die einen sagen: „Keine Milch“, die anderen sagen: „Milch ist ok“. Ich hab mich dafür entschieden, wegen meinem Sport. schließlich wollte ich dünn werden und nicht wie ein Spargel aussehen :) Lg Alex

  9. Hey Alex!
    Ich werd im nächsten Monat anfangen und freue mich sehr darauf. Vielen Dank für deinen tollen Blog :)
    Wird es bald noch weitergehen mit deinem Blog oder hast du aufgehört? Würde mich nämlich noch interessieren wie es bei dir in der Stabiphase so abläuft :)

    Liebe grüße :)

    1. Hi Selina,

      das geht noch viel weiter :) Ich habe noch Rohmaterial Tagebucheinträge für die 2 Diätphase und dann Stabiphase und aktuell noch Erhhaltungsphase.

      Das komplette Schreiben von meinen Aufnahmen vom Diktiergerät und das Einpflegen ist allerdings sehr zeitaufwenfig. Kommt aber alles :=
      Lg Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close