hCG Rezepte

Shrimps hCG Cocktail – Rezept für die strenge Phase

Artikel aktualisiert am von Alexander

Ein weiteres Rezept für die strenge Phase der HCG Diät ist das folgende: Shrimps in meiner eigenen Zubereitung. Es schmeckt sehr gut, ist schnell fertig und man braucht keine 15 Minuten bis man essen kann.

Himalaya-Salz
Himalaya-Salz

Genau so wie es meinem Geschmack nach sein sollte. Denn schließlich hat man nicht die ganzen Tag Zeit sich irgendwelche Rezepte zuzubereiten. Wenn ihr mein Tagebuch verfolgt habt, dann wisst ihr dass ich selten die Möglichkeit hatte über den Tag zu Hause irgendetwas zu essen. Deshalb waren schnell zubereitete Rezepte mein ständiger Begleiter.

Die Zutaten

  • 100 g Shrimps
  • 100 g fettarmer Joghurt
  • etwas Erythritol (bitte auf keinen Fall Süßstoff verwenden)
  • ein Teelöffel Dijon-Senf (ohne Zucker, beim Kauf bitte darauf achten)
  • ein Esslöffel frischer Dill gehackt
  • etwas Salz und Pfeffer

Die Zubereitung

Die Zubereitung ist denkbar einfach: einfach alle Zutaten bis auf die Shrimps miteinander vermischen in einer kleinen Schale. Dann die Shrimps vorsichtig darunter mischen. Schließlich wollen wir keine Pampe haben, sondern leckere Shrimps :)

Sehr gut dazu passt ein einfacher Salat, der konform zur HCG Diät ist. Hier findet ihr weitere Rezepte für die HCG Diät.

Nährwerte

Der Shrimps hCG Cocktail kommt auf ca. 180 kcal. Also perfekt geeignet für ein leckeres Mittagessen während der HCG Diät.

Mein Diät Tagebuch

Von Anfang an unser Begleiter
Von Anfang an unser Begleiter

In meinem Diät-Tagebuch könnt ihr meinen Verlauf der HCG Diät verfolgen. Dazu habe ich unter Diätplan und Produkte die von mir verwendeten Nahrungsergänzungen und deren genaue Einnahme protokolliert.

Unter Erfahrungsberichte findet ihr jede Menge Erfahrungen von Lesern dieses Blogs. Denn inzwischen ist es schon das dritte Jahr und tausende Kommentare haben sich hier angesammelt. Natürlich auch jede Menge positive Erfahrungsberichte über einen erfolgreichen Verlauf der HCG Diät. Schaut einfach mal rein.

Eure Rezepte sind gefragt

Liebe Leser von HCG Diät Buch, in den letzten Monaten muss ich leider immer wieder frustriert feststellen, dass auf verschiedenen Webseiten und Onlineangeboten immer mehr komplett falsche hCG Rezepte auftauchen. Voll mit Zucker und Lebensmitteln die nicht erlaubt sind während der HCG Diät. Aufgrund der Popularität dieser Diätform springen immer mehr Leute auf diesen Zug auf, die sich damit überhaupt nicht auskennen. Zumindest macht es bei diesen Webseiten den Eindruck.

Gerade für Einsteiger in diese Diät ist es fatal, wenn sie auf solche Rezepte stoßen und den Autoren vertrauen. Deshalb will ich meine Rezepte Rubrik in den nächsten Monaten weiter ausbauen und jedes Rezept auf Konformität mit den Regeln von Dr Simeons prüfen.

Es wäre toll wenn einige von Euch mir ihre Rezepte zuschicken könnten und mir auch ein Foto dazu machen. Dann können wir diese auf diesem Blog veröffentlichen und so ein wenig dazu beitragen, dass auch andere von dieser tollen Diät profitieren können. Ich selber habe damit erfolgreich 17 kg in gerade einmal sechs Wochen abgenommen und habe deshalb schon vor Jahren diesen Blog ins Leben gerufen.

Wenn ihr also Lust habt mitzumachen, dann schickt mir Eure Rezepte mit Foto einfach an info@hcg-diaet-buch.de. Gerne werde ich Euch erwähnen bei der Veröffentlichung des Rezeptes. (Natürlich nur mit Vornamen)

Save

Save

Alexander

Seit über 4 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Lieber Alex , ich lese mir gerade schmunzelnd deinen Blog durch.Ich finde sie haben das super nett amüsant und informativ geschrieben.Sehr sympathisch.Ein großes Danke an sie und ihre Frau für die tollen Tipps.Ich habe leider schon Produkte wo anderst bestellt aber noch nicht alle.Herzliche Grüße Bellinda

    1. Hallo,

      vielen Dank für Dein Lob und Kompliment. Bei den Produkten kommt es wirklich nur darauf an, dass die Inhaltsstoffe passen und die Mengen. Wo Du das kaufst ist völlig egal.

      Ich drück Dir fest die Daumen für Deine Diät, Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close