hCG Rezepte

hCG Rezept: Heikes Gemüsebrühe (Basis) (ab Phase 1)

Artikel aktualisiert am von Alexander

Diese hCG taugliche Gemüsebrühe stammt von Heike und wurde mir netterweise von meiner Blogleserin Brigitte zugemailt. Die Gemüsebrühe wird selber zubereitet und ist bereits in der Phase 1, also der Diätphase, hCG tauglich. Leider haben wir noch kein Bild für diese Gemüsebrühe und ich würde mich natürlich freuen wenn ein Blogleser, der das zubereitet, uns eins zur Verfügung stellt. Einfach mir schreiben. E-Mail-Adresse findet ihr unter Kontakt. Aber kommen wir zur Zubereitung und den Zutaten der Gemüsebrühe.

Himalaya-Salz
Himalaya-Salz

Zutatenliste:

  • 1 kg Suppengemüse gemischt, zum Beispiel:
    • 2 Zwiebeln
    • Sellerie
    • 1 bis 2 Möhren
    • Petersilienwurzel
    • Petersilie
    • Staudensellerie
    • Kohlrabi (kein Porree, da zu viel Wasser drin ist)
    • 60 g Himalaja Salz, Meersalz oder Steinsalz

Die Zubereitung der Gemüsebrühe

  1. Zuerst einmal muss man alle Zutaten grob hacken, damit diese schön klein sind und in der Gemüsebrühe perfekt zur Geltung kommen
  2. Danach nimmt man ein Backblech und macht Backpapier drauf. Dann legt man die ganzen gehackten Zutaten auf das Backblech
  3. Den Backofen bitte auf 60-70° Umluft stellen und das Backblech mit grob gehackten Suppengemüse rein schieben. Lasst die Tür des Backofens leicht offen, damit die Feuchtigkeit besser aus dem Ofen entweichen kann. Heike schreibt hier das man zum Beispiel einen Kochlöffel in die Backofentür machen kann um einen Spalt geöffnet zu lassen. Lustige Idee, aber natürlich könnt ihr auch was anderes dazwischen machen. Achtet nur drauf, dass es nicht hitzeempfindlich ist :-)
  4. Danach wird das Ganze im Backofen 4-5 Stunden schonend getrocknet gelassen, bis es wirklich strohtrocken ist. Schaut immer mal wieder rein und prüft das am besten.
  5. In diesem Zeitraum bitte immer mal wieder das ganze wenden. Also Backblech kurz raus ziehen und alles einmal umdrehen.
  6. Danach holt man das Blech mit dem Suppengemüse raus und tut das ganze in einem Mixer zerkleinern bis man die gewünschte Konsistenz hat. Heike empfiehlt das Ganze nicht zu pulverisieren, sondern wirklich nur zu zerkleinern.
  7. Fertig ist die eigene Gemüsebrühe

Erweiterung zur Gemüsebrühe Mediterran (ab Phase 1)

Die Gemüsebrühe kann mit diesen Zutaten erweitert werden, um ein wenig Abwechslung reinzubringen. Dafür benutzt man die hier angegebenen Zutaten und ergänzt damit das Basis Rezept.
  • Basis und weitere Kräuter,
  • wie Oregano,
  • Basilikum,
  • Knoblauch

Erweiterung zur Brühe Orient (ab Phase 1)

  • Mit Curry,
  • Kurkuma,
  • Chili
Beliebige Zusammenstellung selbst ausprobieren und Lieblingsmix entdecken.

Anmerkung von Alex

Vielen Dank an Heike und an Brigitte, die mir dieses Rezept zur Verfügung gestellt haben. Hört sich wirklich super an und ich werde das definitiv auch einmal ausprobieren. Da ich momentan ja nicht mehr auf hCG Diät bin und sehr zufrieden mit meinem Gewicht, werde ich das allerdings nicht so schnell machen. Es wäre super wenn mir ein Leser oder Leserin, die dieses Rezept tatsächlich zubereitet haben, mir dafür ein Foto zu schicken könnt. Mehrere Fotos wären auch schön :-)

Eure Erfahrungen und Anmerkungen zum hCG Rezept

Wenn ihr meinen kleinen Blog verfolgt, dann werdet ihr feststellen das inzwischen Hunderte von Kommentaren und ein reger Austausch hier über die HCG Diät mit Tipps und Tricks stattfindet. Deswegen freue ich mich natürlich, wenn auch Du Dich auch beteiligst und mir beispielsweise schreibst wie Du die Gemüsebrühe fandest und ob sie Dir geschmeckt hat. Vielleicht hast Du sie auch ein bisschen abgeändert und kannst das mit allen Lesern hier teilen. Dafür einfach im Kommentarfeld unten Dein Tipp hinterlassen.

Vielen Dank, Euer Alex

Alexander

Seit über 4 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

Ähnliche Beiträge

7 Kommentare

      1. Und noch eins… Diesmal Beeren-Quark-Eis für die (hoffentlich) bald nahenden heißen Tage. ;-)

        Bin aktuell bei Tag 3 meiner 2. HCG Kur und werde Dich weiterhin an meinen Rezepten und Bildern teilhaben lassen.

        Lieben Gruß,

        Ilka

        1. Hallo Ilka,

          ich danke Dir vielmals für die tollen Rezepte die Du mir per Email geschickt hast. Vor allem, dass Du mir Bilder gemacht hast ist super für die Rezepte Rubrik im Blog. Ohne Bild ist es immer ein bisschen blöd :-)

          Ich werde Deine Rezepte auf jeden Fall online nehmen, das ist klar. Ich brauch nur ein paar Tage dafür und wenn Du noch ein paar andere hast, schick sie mir. Nicht das Du glaubst, dass die nicht online genommen werden. :-)

          Vielen Dank und liebe Grüße, Alex

  1. Hallo Alex, da mein Mann die HCG Diät auch gerade macht und als gelernter Koch gute Ideen einbringt könnte ich dir evtl Fotos und Rezepte schicken. Weiss nur nicht auf welche email du das gerne hättest.
    Und danke dein Quark rettet meinen Mann morgens vor dem „schrecklichen“ Wassershake wie er sagt – Quark mit Früchten reicht ihm und er nimmt auch super ab.

    1. Zur Info. Man muss das Suppengemüse nicht trocknen. Zutaten im Standmixer mit scharfem Messer kleinhäckseln, nicht pürierem. Masse mit Salz vermengen und in ein Schraubglas füllen. Ist das Beste Gemüsebrühe Konzentrat auf Rohkostbasis. Rezept kommt aus der Veganer Vollwerttohkost. So gehen keine Vitamine durch das Trocknen im Ofen verloren. Ich kann es nur empfehlen, es gibt keine bessere Gemüsebrühe und kenne die gesünder ist ☺.

      Gruß
      Horst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close