hCG Diät Tagebuch 2022

Die Diätphase der hCG Diät hat begonnen: So sind die ersten Tage der Stoffwechseldiät gelaufen

Artikel aktualisiert am von Alexander

Mit der Diätphase hat nun die strenge Phase in der hCG Diät begonnen. Um ehrlich zu sein, war ich gerade am ersten Tag ziemlich glücklich darüber, denn in den Ladetagen wurde das Essen am Ende ziemlich anstrengend. Kaum zu glauben, aber wahr. Denn in der Ladephase haben ich und meine Frau so viel gegessen, dass wir froh waren einen Gang runter zu schalten.

Erfolgreiche hCG Diät leicht gemacht - Zur Wunschfigur mit der Stoffwechseldiät! Bewusst und dauerhaft abnehmen! Mit kompletter Anleitung, Diätplan, vielen Erfahrungsberichten & leckeren Rezepten. Erlaubte Lebensmittel und Hintergrundwissen zur hCG Diät

Mit der hCG Diät erfolgreich abnehmen und anschließend das Gewicht dauerhaft leicht halten.



Bei Amazon ansehen

Das findest Du im hCG Diät Buch:

  • Eine ausführliche hCG Diät Anleitung aus der Praxis mit vielen Tipps & Tricks aus 7 Jahren Erfahrung und tausenden Rückmeldungen meiner Blogleser
  • Einen Diätplan für den leichten Einstieg in die Diät mit Rezepten und Einnahmeempfehlung für Nahrungsergänzungsmittel, hCG Globuli und Tropfen
  • Alle erlaubten Lebensmittel mit QR-Code und Links zum Download für unterwegs
  • Viele hCG-konforme Rezepte mit Fotos, die bei meinen Bloglesern und mir zu den leckersten Favoriten in der Diätphase und Stabilisierungsphase zählten (mit Kalorienangaben, Zubereitung und Fotos)
  • Empfehlungen zu den Nahrungsergänzungsmitteln und hCG Globuli und Tropfen. Dazu Einnahme und Wirkung ausführlich erklärt
  • Zahlreiche Erfahrungsberichte meiner Blogleser über die Durchführung und das Ergebnis der hCG Diät in einem eigenen Kapitel
  • Hintergrundinfos zur hCG Diät mit Verweisen auf viele wissenschaftliche Studien und Quellenangaben
  • Alle Infos über klassische und bioenergetische hCG Globuli und Tropfen
  • Mehr als 41 Fotos vom Autor zur hCG Diät und den beliebtesten Rezepten
  • Links (mit QR-Codes) zu ausgesuchten Video-Rezepten vom Autor

Starte jetzt deine erfolgreiche hCG Diät! Jetzt gleich reinsehen.

Bei Amazon ansehen

Einen Blick ins Buch werfen auf Amazon >>
Ab sofort gilt es Zucker zu vermeiden….Die Diätphase beginnt

In der Diätphase der hCG Diät werden die Kalorien auf 500 kcal pro Tag reduziert. Wer mehr als dreimal die Woche Sport macht, der kann bis zu 800 kcal essen. Das mache ich zwar, aber trotzdem werde ich auf 500 kcal pro Tag herunter gehen. Warum? Weil es ja nur lächerliche paar Wochen sind. Ich sehe das auch als gute Übung für meine Selbstdisziplin, die manchmal schwächelt.

Nimmt man die ganzen Jahre zusammen, in denen man Gewicht zugelegt hat, dann sind doch 21 Tage Diätphase gar nichts. Ein Wimpernschlag in Deinem Leben. Trotzdem fällt es vielen Leuten schwer, auch nur wenige Tage auf etwas zu verzichten. Aber das sind nur meine Gedanken. Nachdem ich zwei Tage alles gegessen habe, was mir über den Weg gelaufen ist, ist es natürlich leicht zu reden. Ein wenig Spaß muss sein.

Der erste Tag der Diätphase ist einfach

Um es zusammenzufassen: der erste Tag der Diätphase war hervorragend ich war froh nicht mehr so viel essen zu müssen. Bei meiner Frau sah genauso aus. In der Vorbereitungsphase hatte ich schon eingekauft und musste heute nur noch frisches Gemüse beschaffen für meine ersten Rezepte.

Ich hatte keine körperlichen Beschwerden, keine Kopfschmerzen und sonst auch keine Probleme oder Herausforderungen am ersten Tag der Diätphase.

Spitzkohl-Hack Pfanne zum Mittag

hCG Diät Rezept
hCG Diät Rezept für die Diätphase: Spitzkohl-Hack-Pfanne

Zum Essen gab es eine Spitzkohl-Hack-Pfanne (zum Rezept) und abends habe ich einen Magerquark mit Erythritol und Heidelbeeren gegessen. Das war schon in meiner ersten hCG Diät vor sieben Jahren mein absoluter Favorit. Sehr wenig Kalorien, sättigt sehr gut mit hohem Proteinanteil. Und es ist natürlich in 5 Minuten zubereitet. Denn wer hat schon Lust gleich zweimal am Tag zu kochen?

Natürlich haben wir am ersten Tag der Diätphase die Nahrungsergänzungen genommen und die hCG Globuli. Zur Dosierung, Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel und Einnahmeempfehlungen kannst Du auf meiner Seite dazu nachschauen: zu den Produkten

Der zweite Tag der Diätphase

Nachdem der erste Tag sehr gut gelaufen ist, ging es mir auch am Morgen des zweiten Tages sehr gut. Ein starker Gewichtsverlust auf der Waage motivierte mich zusätzlich. Auch wenn ich natürlich weiß, dass es sich hier vor allem um gespeicherte Kohlenhydrate und Wasser handelt. Trotzdem ist es ein toller Anblick morgens auf der Waage gleich mal 2 kg weniger zu wiegen. Mit 105,4 kg sind es 2 kg Gewichtsverlust zum ersten Tag der Diätphase.

Kaffee mit Erythritol

Morgens gönne ich mir mein Kaffee mit Erythritol und einem Schuss Milch. Hunger habe ich keinen und Kopfschmerzen bisher auch nicht. Ich rechne eigentlich noch fest damit. Das war bei meiner ersten hCG Diät so. Aber ein bisschen Sorge davor habe ich schon, denn das war damals heftig. Allerdings waren das dann auch nur ein paar Stunden und dann waren die Kopfschmerzen weg und kamen in den folgenden Wochen auch nicht mehr wieder.

Meine Meinung dazu: ein wenig Einsatz braucht man eben für alles, wenn man damit erfolgreich sein möchte. Ob es nun eine Diät ist, der Job oder eine Partnerschaft. Wie sagt man so schön: Nichts gibt’s umsonst am Leben. Warum eigentlich nicht?

Gefüllte Zucchini mit Frischkäse-Füllung… Lecker

Gefüllte Zucchini mit Frischkäse-Füllung
Gefüllte Zucchini mit Frischkäse-Füllung… Ideal in der hCG Diätphase

Gekocht habe ich mir um 13:30 Uhr gefüllte Zucchini mit Frischkäsefüllung. Ziemlich lecker muss ich sagen für eine Diät-Mahlzeit. Das Rezept findet ihr hier.

Am Nachmittag wundere ich mich, warum ich keinen Hunger habe. Tatsächlich fühle ich mich ziemlich gut.

Natürlich werden auch wieder die hCG Globuli und die Nahrungsergänzungen wie in meinem Diätplan eingenommen. Den Diätplan findest Du hier: zu meinem Diätplan >>

Tag3: leichte Hungergefühle und Unwohlsein am Nachmittag

Am dritten Tag hatte ich mit Kopfschmerzen gerechnet, da ich das in meinem Diät-Tagebuch 2015 auch hatte. Doch überraschenderweise passiert überhaupt nichts. Einen leichten Kopfschmerz würde ich es nennen, den die einen auf den Zuckerentzug schieben und die anderen auf die Entgiftung des Körpers. Ich gehe eher von Zuckerentzug aus, aber das ist nur meine Meinung. Letztlich bin ich einfach froh, dass es diesmal nicht über mehrere Stunden mit starken Kopfschmerzen bei der Arbeit ist.

Der Anfängerfehler: Noch weniger Essen bei der hCG Diät

Mein Arbeitstag läuft gut bis um 14:30 Uhr. Auf einmal fühl ich mich etwas unkonzentriert, schwach und habe ein merkwürdiges Gefühl im Magen. Der Anfängerfehler denke ich mir sofort. In den letzten sieben Jahren konnte ich das bei vielen Bloglesern immer wieder in den Rückmeldungen merken.

Die ersten Tage laufen sehr gut und dann lassen viele auf einmal Mahlzeiten ausfallen, weil man ohnehin keinen Hunger hat. Und weil das Zubereiten der Mahlzeiten natürlich auch Zeit kostet. Ich ertappe mich selber oft dabei, dass ich mit dem Gedanken spielen lieber weiter zu arbeiten, statt mir jetzt ein schnelles hCG Diät Rezept zuzubereiten. Allerdings ist das eben eine Grundvoraussetzung für den Erfolg der hCG Diät.

Deshalb esse ich als zweite Mahlzeit häufig Magerquark mit Erythritol und Heidelbeeren. Ist eben in 2 Minuten fertig und schmeckt mir persönlich sehr gut. Zwar hatte ich die Globuli und die Nahrungsergänzungsmittel genommen, aber ich hatte bis 14:30 Uhr noch nicht gegessen. Und irgendwann merkt man das.

Regelmäßig essen

Apfel aufgeschnitten auf Holzbrett
Überhaupt keine Zeit etwas zu kochen? Dann tut es zur Not auch mal ein leckerer Apfel. Aber nur die säuerlichen essen, denn in den fruchtigen & süßen Äpfeln ist zu viel (Frucht-)Zucker drin.

Denn auch wenn viele sagen, dass 500 kcal extrem wenig sind, so kann man wirklich leckere Mahlzeiten mit 250 kcal und weniger zubereiten. Nur die Portion ist dann eben wenig und die erlaubten Lebensmittel müssen beachtet werden.

Deshalb ist es meiner Erfahrung nach eine der wichtigsten Erfolgspunkte für die hCG Diät: regelmäßig essen. Auch wenn dafür vorkochen und zur Arbeit mitnehmen angesagt ist. Wer Mahlzeiten ausfallen lässt und, was ich auch häufig bei Feedback von Euch beobachtete, sogar die Kalorien noch weiter reduziert, der bekommt häufig Probleme über die 21 Tage.

Erstmal was kochen

Also gehe ich aus meinem Home-Office in die Küche und bereite mir eine geplante Mahlzeit zu, Bifteki mit Tzatziki (hCG Rezept für die Diätphase hier). Danach ist es wieder viel besser und ich bin sogar total voll, obwohl es nun wirklich keine großen Mengen sind. Aber mein Körper scheint sich nach drei Tagen schon etwas daran gewöhnt zu haben

Danach kann ich wieder gut arbeiten und gegen 18:30 Uhr esse ich dann wieder einen Magerquark mit Heidelbeeren. Meine Lieblingsmahlzeit während der hCG Diät.

Mal sehen, wie die kommenden Tage werden. Schaut wieder vorbei :)

Schreib mir doch in den Kommentaren, wie es bei Dir in der Diät läuft. Oder bist du noch in der Vorbereitungsphase? Schreib mir und den Bloglesern, was du schlecht und was du gut an der hCG Diät findest.

Bis bald, Alex

Alexander

Seit über 6 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

4 Kommentare

  1. Hach.. der Alex ist wieder da :-)
    ich starte auch gerade wieder durch, hatte ja vor Jahre 23 kg abgenommen aber leider im letzen Jahr 6 kg wieder drauf gefuttert… und natürlich dachte ich, ich kuck mal obs bei dir was neues gibt.
    Da bin ich jetzt noch motivierter!
    Ich empfehle deinen Blog auch jedem der mit HCG durchstarten will.
    Heute ist mein erster Tag Strenge… mein Kopf platz :-(
    ich denke dass ist die Rache für das letzte Jahr und meine Eßgewohneiten.
    lg Linda

    1. Ja, bin aber immer da und beantworte fleißig Kommentare :) Freut mich, dass du wieder da bist. Die 6 kg kriegst du locker so wieder weg. Vielen Dank, dass du den Blog weiter empfiehlst. Das freut mich sehr. Ich habe jetzt die Erlaubte Lebensmittel Liste als PDF zum Download bereitgestellt, falls dich das interessiert.
      Ich hatte diesmal keine richtigen Kopfschmerzen, aber ich kenne das gut vom letzten Mal. Ich hoffe es ging bei dir auch schnell wieder weg. Liebe Grüße, Alex

  2. Hallo Alex,
    Ich habe meine erste HCG-Diät Ende 2016 erfolgreich abgeschlossen und war begeistert von dem Erfolg.

    Damals habe ich deinen Blog gefunden und er war fast eine Offenbarung. 😉

    Mittlerweile führe ich die Diät 2 mal im Jahr durch, wobei ich aber bei den 500kcal etwas großzügiger bin. Auch hat sich meine Frau angeschlossen und viele Bekannte fragen oft nach dem Geheimnis…

    Aktuell sind wir in der Diätphase Tag 10 und es läuft perfekt. Die Hüften straffen sich, die Haut klärt sich und wir fühlen uns spitze.

    Danke für alles.

    Gruß und frohes Abnehmen

    1. Hallo Robert,
      das freut mich sehr, dass Du nach so vielen Jahren noch an meinen Blog denkst :=)
      und natürlich auch, dass Du erfolgreich damit Dein Gewicht hältst. Bei mir läuft es gerade auch wirklich super.
      Ich danke Dir fürs vorbeischauen und viele Grüße an Dich und Deine Frau, Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close