hCG Diät Tagebuch 2022

Diätphase hCG Diät Tag 4 – Meine Erfahrungen, Gewichtsverlust und Tipps

Insgesamt 4,2 kg abgenommen und ich fühle mich sehr gut

Artikel aktualisiert am von Alexander

Am vierten Tag meiner hCG Diät stelle ich mich morgens auf die Waage und stelle fest, dass ich tatsächlich wieder 1,1 kg verloren habe. Ziemlich viel denke ich mir, während ich zu meiner Kaffeemaschine gehe und mir meinen morgendlichen Kaffee mit Erythritol und ein wenig Milch herauslasse.

Erfolgreiche hCG Diät leicht gemacht - Zur Wunschfigur mit der Stoffwechseldiät! Bewusst und dauerhaft abnehmen! Mit kompletter Anleitung, Diätplan, vielen Erfahrungsberichten & leckeren Rezepten. Erlaubte Lebensmittel und Hintergrundwissen zur hCG Diät

Mit der hCG Diät erfolgreich abnehmen und anschließend das Gewicht dauerhaft leicht halten.



Bei Amazon ansehen

Das findest Du im hCG Diät Buch:

  • Eine ausführliche hCG Diät Anleitung aus der Praxis mit vielen Tipps & Tricks aus 7 Jahren Erfahrung und tausenden Rückmeldungen meiner Blogleser
  • Einen Diätplan für den leichten Einstieg in die Diät mit Rezepten und Einnahmeempfehlung für Nahrungsergänzungsmittel, hCG Globuli und Tropfen
  • Alle erlaubten Lebensmittel mit QR-Code und Links zum Download für unterwegs
  • Viele hCG-konforme Rezepte mit Fotos, die bei meinen Bloglesern und mir zu den leckersten Favoriten in der Diätphase und Stabilisierungsphase zählten (mit Kalorienangaben, Zubereitung und Fotos)
  • Empfehlungen zu den Nahrungsergänzungsmitteln und hCG Globuli und Tropfen. Dazu Einnahme und Wirkung ausführlich erklärt
  • Zahlreiche Erfahrungsberichte meiner Blogleser über die Durchführung und das Ergebnis der hCG Diät in einem eigenen Kapitel
  • Hintergrundinfos zur hCG Diät mit Verweisen auf viele wissenschaftliche Studien und Quellenangaben
  • Alle Infos über klassische und bioenergetische hCG Globuli und Tropfen
  • Mehr als 41 Fotos vom Autor zur hCG Diät und den beliebtesten Rezepten
  • Links (mit QR-Codes) zu ausgesuchten Video-Rezepten vom Autor

Starte jetzt deine erfolgreiche hCG Diät! Jetzt gleich reinsehen.

Bei Amazon ansehen

Einen Blick ins Buch werfen auf Amazon >>
Gewichtslog Diät Tag 4
Gewichtslog von Tag 4

Mein Gewicht liegt heute bei 103,2 kg. Insgesamt sind jetzt 4,2 kg abgenommen. Ein ziemlich gutes Gefühl, auch wenn ich weiß, dass der starke Gewichtsverlust am Anfang der Diät auch großem Anteil auf Wasserverlust und einem Abbau der gespeicherten Kohlenhydrate basiert. Trotzdem ist es ein positives Gefühl, was ich gerne mitnehmen, um mich zu motivieren. Während ich darüber nachdenke, dass die nächsten Tage wahrscheinlich nicht mehr ganz so gut laufen werden, setze ich mich aufs Sofa und genieße den Kaffee.

Anschließend trage ich mein Gewicht in meine App ein, die ich während der Diät nutze. Ein Screenshot von der Übersicht habe ich Euch einmal hier dargestellt. Vielleicht wollte ihr etwas ähnliches nutzen, und nicht mit einem Zettel und Stift.

Kein Hunger, kein Heißhunger

Kaum zu glauben, aber ich habe bis heute weder Heißhunger noch Hunger gehabt. Bis auf eine Ausnahme: an einem Tag hatte ich tatsächlich das Mittagessen aufgrund der Arbeit nicht gekocht und deswegen natürlich auch nicht gegessen. Das habe ich dann gegen Nachmittag deutlich gemerkt und hab mir schnell noch etwas schnelles zubereitet.

An allen anderen Tagen war ich bisher immer ziemlich pünktlich mit meinen Mahlzeiten. Und ich glaube das ist der Schlüssel zum Erfolg mit der hCG Diät. Zum einen sich wirklich genau an die erlaubten Lebensmittel zu halten. Zum anderen aber auch regelmäßig etwas kochen und genießen. Denn tatsächlich müssen die Portionen gar nicht so klein sein.

Mein Mittagessen: Bifteki mit Gurkensalat

hCG Diät geeignetes Bifteki
Einfach lecker: hCG Diät geeignetes Bifteki

Zum Beispiel habe ich mir heute ein hCG Diät Bifteki gemacht, mit einem Gurkensalat. Da 100 g Gurke gerade einmal 12 kcal haben, kann man davon natürlich im Prinzip so viel essen wie man möchte. Ich habe eine ganze Gurke gegessen und die hatte insgesamt 50 kcal. Allso lächerlich wenig. Dazu ein leckeres Dressing etwas, zuckerarmen Balsamico-Essig und Gewürzbrühe ohne Fett und Zucker. Dazu etwas Wasser und schon schmeckt der Gurkensalat wirklich lecker.

Auch das Bifteki hat richtig gut geschmeckt und ich werde es sicher noch öfters zubereiten. Denn es geht wirklich relativ schnell und schmeckt einfach sehr gut.

Der Vorteil ist, dass man es tatsächlich einen Tag im Kühlschrank aufbewahren kann und dann in der Mikrowelle wieder aufwärmen. Schmeckt immer noch genauso gut und ein Eisbergsalat, Gurkensalat oder ein Salat der Wahl ist schnell zubereitet.

Vielleicht fragt ihr Euch jetzt, wie ein Bifteki in die hCG Diät reinpasst. Schaut dazu einfach mein Rezept dazu an. Ihr findet es hier: zum Rezept >>

Heidelbeerquark
Ich liebe diesen Heidelbeerquark

Am Nachmittag gab es dann wieder einmal Magerquark mit Erythrit und Heidelbeeren. Einfach super lecker. Diesmal habe ich die Heidelbeeren erst mal zerstampft, um den Saft in den Magerquark zu bekommen. Schmeckt noch ein wenig besser, als wenn man die Heidelbeeren nur untermischt.

Regelmäßige Einnahme der hCG Globuli und Nahrungsergänzungsmittel

hCG Globuli
hCG Globuli für meine Diät.

Während ich morgens überhaupt kein Problem mit der Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel habe, muss mich meine Frau abends öfters daran erinnern. Aber dann funktioniert es.

Bei den hCG Globuli ist es ähnlich. Über den Tag denke ich oft nur über die Arbeit nach und muss wirklich aufpassen, die hCG Globuli regelmäßig einzunehmen. Ich nehme ja 4x hCG Globuli am Tag. Wenn Euch Details interessieren, dann schaut in meinen Diätplan rein. Dort findet ihr auch alle Angaben zu den Nahrungsergänzungsmitteln, die ich genommen habe und empfehle. Hier geht’s zum Diätplan

Häufig gestellte Fragen auf meinem Blog

In meinem Diät-Tagebuch will ich heute eine neue Rubrik einführen. Im Tagebuch werde ich regelmäßig häufig von Euch gestellte Fragen beantworten.

Das HCG nicht ein weibliches Hormon und kann es mir als Mann schaden?

Eine Frage, die ich in den letzten Jahren wirklich sehr häufig gehört habe. Bis jetzt habe ich noch keine Berichte darüber gehört, dass es für Männer irgendwelche Probleme gab. Auch nicht bei mir. HCG ist eigentlich ein geschlechtsneutrales Hormon, das von beiden Geschlechtern gebildet werden kann.

In der Schwangerschaft der Frau, wird hCG allerdings in viel größeren Mengen vom Körper produziert, um die Versorgung des Nachwuchs mit Nährstoffen sicherzustellen. Und liebe Männer: Nein, es gibt keine Potenzprobleme und es wachsen auch keine Dinge am Körper, die ein Mann nicht will. Nur, damit nicht wieder irgendwelche Nachfragen in den Kommentaren kommen.

Mein Fazit

Alles in allem bin ich mit Tag 4 meiner Diätphase sehr zufrieden. Weder Hunger, noch irgendwelches andere Unwohlsein. Tatsächlich bin ich diesmal wohl von Kopfschmerzen verschont geblieben. Ich kann Euch allerdings nicht sagen warum. Froh bin ich trotzdem. Aber auch wenn ich nun einen halben Tag Kopfschmerzen gehabt hätte, wäre das kein Weltuntergang gewesen. Trotzdem kann ich natürlich darauf verzichten.

Mit meinem Gewichtsverlust bin ich bisher sehr zufrieden. Auch wenn ich natürlich nicht davon ausgehe, dass ich hier nur Fett verloren habe. Das ist ja auch das Problem bei vielen, die Diät machen. Während sie sich die 10 Kilo über mehrere Jahre „angefuttert“ haben, denken Sie nach einer Woche müssten 6 Kilo herunter sein. Nun ja.

Mit 4,2 kg Gewichtsverlust – Stand Heute – gehe ich davon aus, dass davon 3 kg Wasser und abgebaute Kohlenhydrate sind. Trotzdem ist hier schon einiges Fett dabei. #

Übrigens noch ein Tipp von mir zum Abschluss: wenn ihr einmal wieder unzufrieden über einen Gewichtsverlust am Tag von 200 seid, dann wendet einfach den Trick von Alex an.

Und der geht so: stellt Euch 200 g Hackfleisch auf einem Haufen vor. Ist doch gar nicht so wenig, oder? Und das an nur einem Tag. Und jetzt stellt Euch vor, was in den nächsten zehn Tagen passieren wird. 2 kg Hackfleisch auf einem Haufen. Das ist ein richtig großer Haufen Fett. Sprichwörtliche gemeint natürlich.

Bis zum nächsten Mal und schaut wieder vorbei, Euer Alex

Alexander

Seit über 6 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close