hCG Diät Tagebuch 2022

Alex’s hCG Diät 2022 beginnt – Die 2-tägige Ladephase – Erfahrungen und Tipps

Die "Fresstage" beginnen und das Neue Jahr beginnt mit einer Diät.

Artikel aktualisiert am von Alexander

Hallo ich bin Alex und ich mache die hCG Diät. Zum zweiten Mal. Vor 7 Jahren habe ich die hCG Diät zusammen mit meiner Frau schon einmal gemacht und 17 kg in 2 Diätphasen abgenommen. Nach vielen Jahren, in denen ich das Gewicht halten konnte, sind nun in den letzten 2 bis 3 Jahren einfach zu viele Kilos Gewichtszunahme zusammengekommen. Deswegen fange ich Heute erneut mit der hCG Diät an und ich hoffe ihr seid mit dabei. Heute startet die Ladephase.

Erfolgreiche hCG Diät leicht gemacht - Zur Wunschfigur mit der Stoffwechseldiät! Bewusst und dauerhaft abnehmen! Mit kompletter Anleitung, Diätplan, vielen Erfahrungsberichten & leckeren Rezepten. Erlaubte Lebensmittel und Hintergrundwissen zur hCG Diät

Mit der hCG Diät erfolgreich abnehmen und anschließend das Gewicht dauerhaft leicht halten.



Bei Amazon ansehen

Das findest Du im hCG Diät Buch:

  • Eine ausführliche hCG Diät Anleitung aus der Praxis mit vielen Tipps & Tricks aus 7 Jahren Erfahrung und tausenden Rückmeldungen meiner Blogleser
  • Einen Diätplan für den leichten Einstieg in die Diät mit Rezepten und Einnahmeempfehlung für Nahrungsergänzungsmittel, hCG Globuli und Tropfen
  • Alle erlaubten Lebensmittel mit QR-Code und Links zum Download für unterwegs
  • Viele hCG-konforme Rezepte mit Fotos, die bei meinen Bloglesern und mir zu den leckersten Favoriten in der Diätphase und Stabilisierungsphase zählten (mit Kalorienangaben, Zubereitung und Fotos)
  • Empfehlungen zu den Nahrungsergänzungsmitteln und hCG Globuli und Tropfen. Dazu Einnahme und Wirkung ausführlich erklärt
  • Zahlreiche Erfahrungsberichte meiner Blogleser über die Durchführung und das Ergebnis der hCG Diät in einem eigenen Kapitel
  • Hintergrundinfos zur hCG Diät mit Verweisen auf viele wissenschaftliche Studien und Quellenangaben
  • Alle Infos über klassische und bioenergetische hCG Globuli und Tropfen
  • Mehr als 41 Fotos vom Autor zur hCG Diät und den beliebtesten Rezepten
  • Links (mit QR-Codes) zu ausgesuchten Video-Rezepten vom Autor

Starte jetzt deine erfolgreiche hCG Diät! Jetzt gleich reinsehen.

Bei Amazon ansehen

Einen Blick ins Buch werfen auf Amazon >>
In der Ladephase musste ich ein letztes Mal meinen Burger machen

Die meisten freuen sich auf die zweitägige Ladephase. Hier darf jeder nochmal so viel essen, wie man möchte. Auch bei den Lebensmitteln gibt es keine Einschränkungen. Ich habe natürlich während der Ladephase ordentlich viel gegessen. Meine Frau macht übrigens auch bei der Diät mit. Und hat auch sehr viel gegessen :)

Um mich wieder zu motivieren, werde ich in den nächsten Wochen unsere Erfahrungen, Schwierigkeiten, Erfolgserlebnisse und Erfahrungen mit der hCG Diät teilen. Und zwar auf meinem Blog und auf viele Rezepte auch auf meinem Youtube Kanal. So lernen wir uns auch mal persönlich kennen.

Schau doch gleich einmal rein

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Machen wir zusammen die hCG Diät!

Natürlich freut es mich, wenn viele bei der hcg Diät mitmachen und wir uns in den Kommentaren und auf meinem Blog austauschen können.

Schreib mir deine Erfahrungen, Herausforderungen und Erfolge mit der hCG Diät. Natürlich auch gerne bei Fragen. Ich helfe gerne weiter, wenn ich kann. Auf meinem Blog findest Du übrigens sehr viele Infos zu fast allen Fragen. Denn in den letzten 7 Jahren habe ich intensiv meinen hCG Diät Blog betreut und immer weiter ausgebaut.

Erfahrungsberichte von vielen Bloglesern

Viele tausend Fragen von Bloglesern, hunderte Erfahrungsberichte und sehr viele Antworten findest du dort.

Noch mehr Infos mit Anleitung, Diätplan, vielen hCG Rezepten, Erfahrungsberichten und noch mehr Hintergrundwissen über die Diät findest Du in meinem neu erschienen Buch.
Aktueller Hinweis vom 01.01.2022: Ich starte Heute nochmal mit der hCG Diät durch. Nach 7 Jahren beginne ich meine 2 hCG Diät und nehme Euch natürlich wieder mit. Auf meinem Blog und Youtube Kanal.

zum Youtube Kanal mit Rezepten und meinen hCG Diät Infos und Vlogs für die neue Diät 2022 :=) – Hier entlang >>

Und abonnieren meines Kanals nicht vergessen. Vielen Dank.

Mein altes Diät Tagebuch aus dem Jahr 2015 mit vielen Erfahrungsberichten von Bloglesern und beantworteten Fragen findest Du hier:

zum Diät Tagebuch 2015 >>

Die Ladephase

In der Ladephase der hCG Diät solltest du dir nochmal alles gönnen, was du gerne isst.

Das Ziel der Ladephase ist es noch mal die Gelüste zu befriedigen und vor allem den Stoffwechsel so richtig anzufeuern. Denn bei einer hohen Kalorienaufnahme wird der Stoffwechsel aktiviert und versucht möglichst viele Kalorien zu verbrennen. Er läuft dann auf Hochtouren. Das wird in den ersten Tagen der Diätphase helfen sehr schnell abzunehmen. Hier ist die passende Zeit, um nochmal alles zu essen. Kuchen, Schokolade, Burger und so weiter.

Das Ziel dieser 2 Tage ist es sich noch mal so richtig mit den Lieblings-Speisen und Lebensmitteln „voll zu stopfen„. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das haben ich und meine Frau übrigens mit überzeugender Entschlossenheit und voll motiviert gemacht. Ist ehrlich gesagt auch nicht so schwer :)

Hier neigen meiner Erfahrung nach viele zum Verzicht. Bei den Rückmeldungen auf meinem Blog lese ich das immer wieder. Das ist ein Fehler. Also, ordentlich essen.

Die Ladephase ernst nehmen!

Auch Schokolade und Chips haben wir nochmal gegessen

Denn die Ladephase ist wichtig, um einfacher in die folgende Diätphase zu kommen. Nicht umsonst werden die 2 Tage auch gerne als „Fresstage“ bezeichnet. Und ich kann dir versichern, dass ich und meine Frau an diesen beiden Tagen so richtig viel Zuckerhaltiges und Fettiges gegessen haben. Schon am zweiten Tag war es mehr eine Strafe als ein Geschenk. Aber es hat gut funktioniert.

Wer in der Ladephase ordentlich reinhaut, der hat in der Regel die ersten ein bis zwei Tage danach keine Heißhungerattacken und zu große Hungergefühle. Die hCG Globuli unterstützen dabei.

Stoffwechsel ankurbeln

Schokolade durfte auch nicht fehlen…

Außerdem wird der Stoffwechsel in der Ladephase so richtig in Fahrt gebracht, was in den folgenden Tagen einen hohen Kalorienumsatz sicherstellt.

Du wirst schnell merken, dass man dann doch nicht ganz so viel essen kann, wie man sich vorgenommen hat. Spätestens an Tag 2 hat man überhaupt keine Lust mehr etwas zu essen. Zumindest war das bei mir und meiner Frau so.

Es gibt in diesen zwei Tagen keine Beschränkung bei den Lebensmitteln. Hier solltest du genau die ungesunden Sachen essen, die du gerne hast. Also Süßigkeiten, Chips, Steaks, Pommes so viel du willst. Torten, Kuchen, fette Würste und natürlich jede Menge Nudeln und anderes kalorienhaltiges. Alles was Du magst eben.

Schon in der Ladephase fängst Du an die hCG Globuli oder Tropfen und die Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Zur Dosierung kommen wir gleich.

Die von mir verwendeten Produkte –  Meine Empfehlungen für die hCG Diät Produkte

Nahrungsergänzungsmittel CG Diät
Die von uns verwendeten Nahrungsergänzungsmittel

In der Rubrik Produkte auf meinem Blog findest du die von mir verwendeten und empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel und hCG Globulis bzw. Tropfen.

zu den Empfehlungen >>

 

Dosierung der hCG Globuli und Tropfen

hCG Globuli
hCG Globuli für meine Diät.

Zur Dosierung gibt es mehrere verschiedene Empfehlungen. Bei meiner Recherche vor meiner eigenen Durchführung der Diät reichten die Empfehlungen von 2 x 5 Globuli bzw. 2 x 10 Tropfen bis hin zu 5 x 5 hCG Globuli bzw. 5 x 10 Tropfen.

Die meisten Autoren raten zu 4 x 5 hCG Globuli oder eben 4 x 10 Tropfen. So habe ich es eingenommen. Sehr verbreitet sind aber auch 3x 5 hCG Globuli oder Tropfen.

Einnahme hCG in der Ladephase

Die Einnahme erfolgt morgens, 20 Minuten vor der Mittagsmahlzeit, 20 Minuten vor der Abendmahlzeit und vor dem Schlafengehen. (Wenn du dich für 3 Einnahmen entscheidest, dann lass die Einnahme vor dem Schlafengehen weg.)

Will man es ganz genau machen, dann 20 Minuten vor und nach der Einnahme nichts trinken. Du wirst aber schnell merken, dass das gerade morgens kaum zu machen ist. Aber keine Sorge, obwohl ich und auch meine Frau diesen „Ratschlag“ ignoriert haben, sind die Pfunde trotzdem gepurzelt.

Erlaubte Lebensmittel in der hCG Diät zum Download

Der Einstieg in die hCG Diät ist auch beim Einkaufen erst einmal etwas Neues. Während des Einkaufs im Supermarkt fragt man sich oft, ob dieses Lebensmittel oder jenes Lebensmittel auch zu den erlaubten Lebensmitteln gehört. Deshalb habe ich dir für unterwegs eine PDF mit den erlaubten Lebensmitteln in der hCG Diät hier zum Download bereitgestellt. So kannst Du während des Einkaufens auf Deinem Smartphone prüfen, ob das Lebensmittel erlaubt ist und wie viel Kalorien es hat. Die Liste ist natürlich auch nach Kategorien sortiert und stammt aus meinem neu erschienenen Buch zur hCG Diät.

Download des .pdf mit den erlaubten Lebensmitteln

Mein Fazit zur Ladephase

Die Ladephase wird bereits am Morgen des zweiten Tages anstrengend. Zumindest wenn man es am ersten Tag so richtig krachen lässt. Das haben wir am ersten Tag gleich richtig ausgenutzt. Am Morgen des nächsten Tages hatten wir dann keinen Hunger mehr und das Essen war mehr eine Last als Lust.

Aber wir haben es durchgezogen und auch am zweiten Tag so richtig viel gegessen. Da es Neujahr war, haben wir ein stundenlanges Raclette veranstaltet mit Freunden. Natürlich durfte viel Schokolade, Chips und Lebkuchen auch nicht fehlen. Als wir Abends ins Bett gegangen sind, waren wir definitiv der Meinung, dass wir jetzt die nächsten Tage überhaupt keinen Hunger mehr haben würden.

Mal sehen wie es in den ersten Tagen der Diätphase so läuft. Ich werde hier darüber berichten. Schaut also bald wieder rein. Und schreibt natürlich in den Kommentaren, wie die Diät bei Euch läuft. Das würde mich persönlich sehr freuen. Bis bald, Euer Alex

Alexander

Seit über 6 Jahren beschäftige ich mich nun mit der hCG Diät. Erst habe ich die Diät selber getestet und damit 17 kg abgenommen. Um mich selber zu motivieren habe ich gleichzeitig www.hcg-diaet-buch.de gestartet, und jeden Diättag in meinem Tagebuch festgehalten. Seitdem unterstütze ich auf meinem kleinen Blog andere Diäthaltende und liefere Infos rund um die "Hollywood Diät" Mehr Infos über mich findet ihr hier.

4 Kommentare

  1. Hallo Alex!
    Das find ich jetzt echt super, dass wir nahezu zeitgleich „zusammen“ starten :-) (Ich hatte meine Ladetage am 30.+31.12.2021).
    Ich bin dieses Mal zum 2. Mal dabei und plane 6 Wochen.
    Bei der Gelegenheit habe ich noch ein paar wenige Fragen:

    a) NEMs: Du empfiehlst 5000mg MSN pro Tag. Auf der Verpackung des Herstellers werden 1000mg empfohlen, was nicht überschritten werden soll. Das hat mich etwas verunsichert?
    Ich treibe auch während der Diätphase Sport, hauptsächlich Radfahren (in- und outdoor) und nehme deshalb morgens und abends noch Magnesium. Was hältst Du davon?
    Und: wie sieht es aus mit Basentabletten? Braucht man die nicht bei der hcg-Diät?

    b) Nach den ersten drei DIÄT-Tagen hatte ich abends plötzlich Heisshunger auf Schokolade und vorgestern musste dann leider ein kleiner übrig gebliebener Schoko-Weihnachtsmann dran glauben. Ich habe mir für die Zukunft jetzt ein Eiweisspulver mit Schokogeschmack besorgt. Ist zwar mega-süß, aber ich kann ja weniger Pulver nehmen ;-). Meine täglich Proteinmenge erreiche ich i.d.R. ohne Shakes: ich bin plötzlich großer Fan von Harzer-Käse geworden (mochte ich bisher gar nicht) und manchmal esse ich im Büro zu Mittag 100g „Biltong“ (beef jerky) – beides hat ordentlich Eiweiss.
    Mein Schoko-Proteinpulver hat auf 100 g zwar 50g Protein, aber halt auch 330 kcal und 14g Kohlenhydrate. D.h. wenn ich abends Lust auf Schokolade verspüre und mir stattdessen 20g Pulver mit Wasser anrühre, sollte das passen, oder?

    1. Das mit den Empfehlungen auf den Verpackungen ist ein Thema, dass oft aufkommt. Ich würde dir in diesem Fall empfehlen dich an die Dosierungsangaben auf der Verpackung zu halten. Das wird dem Diäterfolg keinen Abbruch tun.
      Das Magnesium ist dann keine schlechte Sache, da es dann Krämpfen vorbeugen kann. Meine Frau hatte letztes Mal etwas Probleme damit und sie hat dann auch Magnesium genommen.
      Basentabletten würde ich nicht empfehlen, aber dazu gibt es verschiedene Meinungen. Ich bin gut ohne ausgekommen beim letzten Mal und auch bei den Rückmeldungen gab es da nie Probleme.
      Interessant wie sich der Geschmack verändern kann. Das kommt bei der hCG Diät häufig vor. Es ist nun mal auch eine Art Ernährungsumstellung. Bei mir sind es Äpfel, die ich sonst nie esse.
      Das Schoko-Proteinpulver ist ein Problem. Zu viel Zucker und dadurch bekommst du unter Umständen Hunger. Investiere ein paar Euro mehr und kaufe dir ein gutes Whey-Konzentrat oder Isolat (noch weniger Kohlenhydrate, aber sehr flüssig). Ich gehe davon aus, dass du ein Mehrkomponentenprotein benutzt. Schreib mir mal den Hersteller und das Produkt.
      Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es erfolgreich weiter geht in der Diät :)
      Grüße, Alex

      1. Proteinpulver: ich habe mir gestern noch ein anderes Produkt gekauft und zwar im DM-Drogeriemarkt.
        Nennt sich „Sportness“ Eiweiss 90 Shake und kostet in der 350g-Dose € 6,95, also rund € 20 pro kg.
        Das gibt es in versch. Geschmacksrichtungen (zumindest Schoko und Vanille) und auch „neutral“, also ohne Geschmack. Ich muss mal schauen, wo ich das neutrale Pulver einsetzen kann.
        Das DM-Produkt hat nur noch 4g Zucker auf 100g, 1,5g Fett und 86g Protein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close